Schuhe gerettet

Ausgerechnet hat sich das Klettband der Deko-Schnalle meiner Lieblings Sneaker aufgelöst und haftet nicht mehr bzw. nicht mehr richtig. Ich versuche es immer wieder und ziehe sie trotzdem wieder an.  Hoffe, dass sich das Problem von alleine löst. Natürlich passiert das nicht. Keine 5 Minuten später löst sich das Klettband und die Dekoschnalle schleift am Boden.

Nicht mehr anziehen, wegwerfen oder gar Neue kaufen sind für mich keine Optionen.

Somit bleiben Sie erst einmal da stehen wo sie stehen…

Doch es lässt mir keine Ruhe, ich möchte die Sneaker wieder anziehen und suche mir daher etwas schwarzes Klettband aus meinem Nähzubehör. Insgeheim hoffe ich natürlich, dass ich das neue Klettband auch mit meiner Nähmaschine annähen kann, sonst wird es wahrscheinlich teuer.

Als erstes teste ich welche der Klettbandseiten nicht mehr hält.

 

Schuhe-gerettet5_UP

 

Schuhe-gerettet6_UP

 

Zum Glück nur die weiche Seite von der Dekolasche. Das alte Klettband trenne ich vorsichtig von der Lasche ab und schneide ein neues in passender Größe wieder zu. Fixiere es mit einem kleinen Stück Doppelklebeband, damit es mir beim Nähen nicht wegrutscht. Die Nähmaschine bekommt eine Ledernadel in höchster Stärke.

 

Schuhe-gerettet7_UP

 

Schuhe-gerettet8_UP

Vorsichtig und langsam nähe ich das neue Stück Klett an die Schnalle, alles funktioniert. Ich bin begeistert. Bei dem anderen Schuh gehe ich genauso vor. Altes Klett ab, neues zuschneiden, fixieren, nähen, fertig.

 

Schuhe-gerettet3_UP

 

Nur noch anprobieren und testen. Der Erfolg und die Freude sind riesig.

Jetzt fehlen mir nur noch ein paar flache Schnürsenkel, die muss ich leider kaufen, die habe ich leider nicht auf Vorrat…

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.